Sinus-Migrantenmilieus 2018: Studie zeigt große Vielfalt an Lebensstilen unter Migranten

21.11.2018

Die 10 Sinus Migrantenmilieus in Deutschland

Gemeinsam mit dem vhw (Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung) hat das SINUS-Institut die Migrantenmilieus in einer repräsentativen Studie neu untersucht. Es zeigt sich: „DIE“ Migranten gibt es nicht.

Ein zentraler Befund der vom vhw beauftragten Studie ist, dass es in der Migrantenpopulation, ebenso wie in der autochthonen Bevölkerung, eine große Vielfalt von Lebensauffassungen und Lebensweisen gibt. Zehn Migranten-Milieus (2008: acht Milieus) mit jeweils unterschiedlichen Lebenswelten, Wertebildern und Integrationsniveaus konnten identifiziert werden.


Lesen Sie mehr zu den spannenden Ergebnissen der Sinus-Migrantenmilieu-Studie in unserem zugehörigen Themenbereich Migration.