Informationen und Downloads zum Thema „Digitales Leben”

Verweis zum Themenbereich

Nähere Informationen zu „Digitales Leben” finden Sie auch im zugehörigen Themenbereich.

Pressestimmen zur DIVSI U25-Studie „Euphorie war gestern“

  • Die Tagesschau informiert in verschiedenen Formaten über die neu erschienene DIVSI U25-Studie: Neben einem Artikel sind Informationen sowohl als Audio-Beitrag sowie als Videobeitrag verfügbar. 

  • Das ZDF berichtet ebenfalls über die DIVSI-U25-Studie. 

  • Auch auf der Website der Bundesregierung informiert der Beitrag „So denkt die Generation Internet“ über die Studienergebnisse.

DIVSI U25-Studie: Euphorie war gestern

Die erste DIVSI U25-Studie lieferte 2014 wichtige Einblicke in die Denkweisen und das Nutzungsverhalten der 14- bis 24-Jährigen. Die neue Studie von 2018 zeigt nun, dass sich in deren Wahrnehmung einiges verändert hat. Beispielsweise sind Risiken im Umgang mit dem Internet sind heute präsenter als damals – ob es sich nun um Fake-News, individuelle Angriffe oder das fehlende technische Verständnis in einer immer komplexer werdende Online-Welt handelt. Nichtsdestotrotz sind die Jugendlichen und jungen Erwachsenen täglich online und "Offliner" sucht man mittlerweile vergeblich. Denn nach wie vor werden mit dem Internet trotz Skepsis hauptsächlich Chancen verbunden. Zu all jenen Themen, die die Lebenswelten der jungen Menschen hierzulande im digitalen Zeitalter bewegen liefert die neue DIVSI U25-Studie wieder spannende Einblicke. 

Link zur PDF-Datei
(Quelle: DIVSI)

Weitere Informationen zur Studie

DIVSI U9-Studie: Kinder in der digitalen Welt

Dürfen Kinder (unbeaufsichtigt) ins Internet? Sollen Eltern ihre Kinder überhaupt ins Internet lassen, sie gar dort hinführen? Wenn ja – ab wann? Wie lange? Und: Was machen Kinder eigentlich im Internet? Fragen dieser Art stehen immer häufiger im Fokus der aktuellen öffentlichen Diskussion. Wissenschaftlich untermauerte Antworten darauf gibt die DIVSI U9-Studie. Die Untersuchung hat Kinder zwischen 3 und 8 Jahren in den Blick genommen und auch selbst zu Wort kommen lassen.

Link zur PDF-Datei
(Quelle: DIVSI)

Weitere Informationen zur Studie

DIVSI U25-Studie: Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in der digitalen Welt

Die DIVSI U25-Studie war 2014 die erste wissenschaftlich fundierte Studie, die das Nutzungsverhalten der nachwachsenden Generation in Bezug auf das Internet erforschte. Darüber hinaus wurden auch die Denk- und Handlungslogiken sowie die Lebenswelten der jungen Menschen untersucht. 

Link zur PDF-Datei
(Quelle: DIVSI)

Weitere Informationen zur Studie

DIVSI Ü60-Studie: Die digitalen Lebenswelten der über 60-Jährigen in Deutschland

Im Hinblick auf das Thema Digitalisierung und Internet wird den Bedürfnissen der über 60-jährigen häufig wenig Beachtung geschenkt. Die Erkenntnisse der DIVSI Ü60-Studie zeigen jedoch, dass das Internet in dieser Altersgruppe ebenfalls immer mehr an Bedeutung gewinnt und sie der Digitalisierung nicht ablehnend gegenüberstehen. Die Studie erforscht die Ängste und Wünsche der Senioren und liefert neue Anknüpfungspunkte und Handlungsimpulse, um die Kluft zwischen On- und Offlinern zu verringern.

Link zur PDF-Datei
(Quelle: DIVSI)

Weitere Informationen zur Studie

DIVSI Internet-Milieus 2016: Die digitalisierte Gesellschaft in Bewegung

Link zur PDF-Datei
(Quelle: DIVSI)

Weitere Informationen zur Studie

DIVSI Internet-Milieus 2016