Sinus-Milieus

Die Sinus-Milieus® in Deutschland: Das aktuelle Modell

Soziale Milieus, Wertewandel, Trends, Lebenswelten, Lebensstile, Gesellschaftsmodell, Zielgruppen, Marketing, Konsum


Die Gesellschaft ist ständig in Bewegung und verändert sich. Das stellt Unternehmen, NGOs, politische Parteien, Ministerien, Gewerkschaften, Kirchen und Verbände immer wieder vor neue Herausforderungen. 

Seit über drei Jahrzehnten erforscht das SINUS-Institut den Wertewandel und die Lebenswelten der Menschen. Daraus entstanden sind die Sinus-Milieus®, eines der bekanntesten und einflussreichsten Instrumente für die Zielgruppen-Segmentation.


Die Sinus-Milieus®

  • gruppieren Menschen, die sich in ihrer Lebensauffassung und Lebensweise ähneln,
  • beziehen grundlegende Wertorientierungen in die Analyse ein,
  • berücksichtigen Alltagseinstellungen – z. B. zu Arbeit, Familie, Bildung, Freizeit, Religion, Glaube, Geld und Konsum,
  • rücken damit den Menschen und das Bezugssystem seiner Lebenswelt ganzheitlich ins Blickfeld und
  • bieten so für die Kommunikation und Konzeptentwicklung mehr Informationen und bessere Entscheidungshilfen als herkömmliche Zielgruppenansätze.


Die letzte große Neustrukturierung der Sinus-Milieus® fand 2010 statt, um die Alltagswirklichkeit in unserer Gesellschaft – die stark durch den beschleunigten Wandel des letzten Jahrzehntes geprägt ist – angemessen abzubilden. Selbstverständlich werden die Sinus-Milieus® darüber hinaus kontinuierlich durch Begleitforschung und Beobachtung soziokultureller Trends aktuell gehalten und so an die Veränderungen in der Gesellschaft angepasst.

Information

Weitere interessante Informationen zu den Sinus-Milieus® finden Sie auch im Downloadbereich.