Inga Borchard

Inga Borchard

Soziale Milieus, Jugend, Gender, Medien

Inga Borchard ist 1981 in Duderstadt geboren und lebt heute in Berlin. Sie ist Studienleiterin in der Abteilung Sozialforschung des Sinus Instituts. Ihre Arbeits- und Interessenschwerpunkte bewegen sich um die Themen Jugend, Gender, Wandel von Erwerbsarbeit und Medienkultur.

Nehmen Sie Kontakt zu Inga Borchard auf.

  • 2009 – 2013: Masterstudium „Kommunikation und Sprache“ mit Schwerpunkt Medienwissenschaften an der Technischen Universität Berlin
  • 2009 – 2011: Freie Mitarbeiterin des Grimme Instituts im Referat für Medienbildung, beim Grimme Preis und der Grimme Akademie
  • 2009 – 2010: Mitarbeiterin des Deutschlandradio in der Abteilung Kommunikation 
  • Seit 2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Sozialforschung des Sinus Instituts, seit 2012 Studienleiterin in der Abteilung Sozialforschung
  • 2001 – 2008: Studium der Sozialwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin mit Abschluss Diplom
  • 2007 – 2008: Redaktionelle Mitarbeiterin und Assistenz der Geschäftsführung der direktzu GmbH

Referenzen

Ausgewählte Veranstaltungen

  • Mittelstandsforum „Energiegeladen“ des Sparkassen- und Giroverbandes Schleswig-Holstein (10.09.2013)
  • Symposium Nachhaltigkeit bei Genossenschaften – Fit für den Generationenwechsel (20.03.2013)
  • Fachtagung Engagementförderung von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Lebenslagen, Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen Rheinland-Pfalz (21.02.2013)
  • Mediatage Kiel – Fachtagung „Wie ticken Jugendliche?“, Landesjugendring Schleswig-Holstein (22.11.2012)
  • Konferenz für Ausbilderinnen und Ausbilder – Qualität der Ausbildung, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen Akademie (13. & 14. 11. 2012)
  • KID ON 2012 – Neue Wege in der Markenkommunikation und Interaktion mit jungen Zielgruppen (27.09.2012)
  • SINUS-Fachtag, Bund der Deutschen Katholischen Jugend Freiburg (07.07.2012)
  • Multiplikatorenausbildung „Sinus Lebenswelten u18“, Deutsche Kinder- und Jugendstiftung, Berlin (12. & 13. 03.2012)
  • Das Produkt Gesundheitsförderung – Marketing für eine unfassbare Zielgruppe, Bundesverband der Betriebskrankenkassen, BKK (30.06.2011)

Stimmen

  • „Der Sinusfachtag ist mir in hervorragender Erinnerung. Mit ihrer lebendigen Vortragsweise hat Inga Borchard die Teilnehmer/-innen begeistert. Es war super, sowohl die wissenschaftlichen Ergebnisse, aber eben auch konkrete Einblicke in die Lebenswelten junger Menschen zu bekommen.“ Andrea Heim, BDKJ-Diözesanleiterin

Graphic Recording eines Vortrags von Inga Borchard zum Thema jugendliche Lebenswelten und Engagement auf der Fachtagung „jungbewegt“ der Bertelsmannstiftung im November 2013 in Berlin. Illustration: Gabriele Heinzel, Foto: Sebastian Pfütze

Publikationen

  • Kopp, Hansjörg / Hügin, Stefanie / Kaupp, Steffen / Borchard, Inga / Calmbach, Marc (2013): Brücken und Barrieren. Jugendliche auf dem Weg in die Evangelische Jugendarbeit. Stuttgart: buch+Musik
  • Borchard, Inga / Thomas, Peter Martin (2013): Jugendliche engagieren sich - Das Sinus Lebensweltmodell u18 als Instrument für die Praxis. In: das baugerüst, 1/13, S. 42-45.
  • Borchard, Inga/Thomas, Peter Martin (2012): Sehhilfe im Universum der soziokulturellen Vielfalt. In: Computer + Unterricht, 88, 4/2012, 22 Jg.
  • Thomas, Peter Martin / Borchard, Inga / Calmbach, Marc (2012): Wie ticken Jugendliche? In: jugendhilfereport, 3.12, S. 8-11. (Online verfügbar hier.)
  • Thomas, Peter Martin / Borchard, Inga / Calmbach, Marc (2012): Wie Jugendliche ticken. In: neue caritas, 113. Jg., Heft 13/2012, S. 25-28.
  • Borchard, Inga / Thomas, Peter Martin / Calmbach, Marc (2012): Wie ticken Schülerinnen und Schüler? In: bildung und wissenschaft 6/2012, S. 30-33.
  • Thomas, Peter Martin / Borchard, Inga / Calmbach, Marc (2012): Sinus-Jugendstudie u18 - So ticken Jugendliche. In: BDKJ Journal. 21. Jg. 02, Sommer 2012, S. 7-11.
  • Calmbach, Marc / Borchard, Inga / Thomas, Peter Martin (2012): Alles so bunt hier: Zur Vielfalt jugendlicher Lebenswelten und ihren Engagementformen. In: deutsche jugend 60. Jg., H.7-8, S. 299-305.
  • Calmbach, Marc / Thomas, Peter Martin / Borchard, Inga / Flaig, Bodo (2012): Wie ticken Jugendliche 2012? Lebenswelten von Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren in Deutschland. Düsseldorf: Verlag Haus Altenberg.
  • Borchard, Inga / Calmbach, Marc / Thomas, Peter Martin (2011): Neue Medien in der Erwachsenenbildung. Eine Zielgruppenanalyse. In: Erwachsenenbildung 57, S. 57-59.